Endometriumnormen für die Empfängnis

Planen Sie eine Schwangerschaft, beginnt das Paar im Voraus. Schließlich ist es notwendig, alle Tests zu kennen, um zu lernen, dass sowohl der weibliche als auch der männliche Körper zur Empfängnis und Befruchtung bereit ist. Besonders sorgfältig untersuchte Frauen, denn sie müssen nicht nur schwanger werden, sondern auch aushalten und anschließend ein Kind zur Welt bringen.

Eines der häufigsten Probleme mit der Gesundheit von Frauen ist die unzureichende Größe des Endometriums. Es ist die innere Schicht der Gebärmutter, in der der befruchtete Embryo fixiert ist. Daher wird der Embryo aufgrund seiner unzureichenden Größe nicht in der Lage sein, sich zu konsolidieren.

Erforderliche Dicke

Die Dicke des Endometriums hängt direkt von zwei Hormonen ab: Testosteron und Progesteron. Bei einem Mangel oder Überschuss an diesem oder jenem Hormon kann das Endometrium entweder dünner oder dicker werden. In beiden Fällen hat dies negative, negative Konsequenzen für die Empfängnis.

Wenn sich die Eizelle nicht am geschädigten Endometrium festsetzt, wird sie nach einiger Zeit vom Körper abgestoßen, was bedeutet, dass es zu einer Fehlgeburt kommt.

Zum Eisprung

Die Größe des Endometriums hängt von der Periode ab, in der sich der weibliche Körper befindet. Ungefähre Zahl - 9-12 mm. Diese Größe reicht aus, um eine Schwangerschaft während des Eisprungs zu ermöglichen.

Zur Empfängnis

Die ideale Größe der Gebärmutterschleimhaut beträgt 0,5 bis 1,5 cm. Bei der minimalen und maximalen Größe wird es ziemlich schwierig sein, schwanger zu werden. All dies ist auf die Abweichung des hormonellen Hintergrunds zurückzuführen.

Ist eine Konzeption mit Abweichungen möglich?

Die Dicke des Endometriums ist von größter Bedeutung. Durch die modifizierte Form werden die Chancen auf eine Schwangerschaft praktisch auf Null reduziert. Gleichzeitig wird Frauen mit einer ähnlichen Diagnose auch während der In-vitro-Fertilisation verweigert.

Selbst wenn ein Mädchen in der Regel ein Kind empfangen kann, kommt es in solchen Situationen schnell genug zu einer Fehlgeburt.

Was sind die Normen des Endometriums?

Dick

Dies ist eine Größe, die es Ihnen immer noch selten ermöglicht, schwanger zu werden. Aufgrund des erhöhten Zustands der Gebärmutter hat eine Frau jedoch sehr oft eine Fehlgeburt. Mit einer dicken Größe ist es ziemlich schwierig für sie, ein Kind zu tragen. Mit dieser Pathologie wird der Tonus der Gebärmutter signifikant erhöht und dies ist der Grund für die natürliche Abtreibung.

Dünn

Mit einer dünnen Version der Pathologie ist auch die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis und als Folge einer Schwangerschaft möglich. Dies ist jedoch kein guter Zeitpunkt, um ein Kind zu tragen. Die Probleme sind hier mit einem akuten Sauerstoffmangel infolge des Erstickens eines kleinen Kindes verbunden.

Aufgrund des Nährstoffmangels in der richtigen Menge, Sauerstoffmangels hört die Schwangerschaft auf und der Fötus erstickt im Frühstadium.

Umfrage

Die vorhandenen Abweichungen im Gesundheitszustand einer Frau zu verstehen und die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis festzustellen, ist nur nach einer komplexen Therapie möglich. Zunächst kommt die Patientin zur Untersuchung zum Frauenarzt. Die Fachärztin versucht nach eingehender Untersuchung und Befragung des Mädchens, die Ursache für gesundheitliche Störungen zu ermitteln.

Zusätzliche Studien werden von einem Spezialisten ernannt, einschließlich:

  • Laparoskopie;
  • Hysteroskopie;
  • Kolposkopie.

Darüber hinaus werden eine Reihe von Analysen und Studien verfasst, anhand derer man bereits das vollständige Bild der Pathologie sehen kann.

Obligatorische Tests umfassen:

  • Urinanalyse;
  • vollständiges Blutbild;
  • Analyse einer Vene auf das Vorhandensein von genitalen Virusinfektionen;
  • Abstrich.

Es ist wichtig! Das Vorhandensein von Genitalinfektionen beeinträchtigt nicht nur die Empfängnis, sondern trägt auch dazu bei, dass die Wände des Uterus dünner werden und infolgedessen viele Probleme bei der Schwangerschaft auftreten.

Medikamentöse Therapie

Die Behandlung der verdünnten Uteruswand erfolgt sofort auf verschiedene Weise. Der Ansatz richtet sich nach der Schwere der Erkrankung und dem allgemeinen Gesundheitszustand des Patienten. Es ist unmöglich, eindeutig zu sagen, dass eine Methode effektiver ist.

Die medikamentöse Therapie umfasst den Einsatz folgender Medikamente:

  • Divigel;
  • Proginova;
  • Gormel;
  • Utrozhestan;
  • Dufostan.

Alle oben genannten Arzneimittel zeigen eine gute positive therapeutische Wirkung. Die Dosierung des Arzneimittels, seine Menge und Häufigkeit der Verabreichung wird vom Gynäkologen bestimmt. Deshalb ist es äußerst unerwünscht, in den Foren von Räten zu studieren, wer wie viel nimmt.

Für einige Mädchen reicht die Mindestdosis, für andere die Höchstdosis.

Folk-Methoden

Vergessen Sie nicht die traditionelle Medizin, die sich oft positiv auswirkt. Eine solche Therapie kann jedoch nicht die einzig wahre und wirksame sein. Dies bedeutet, dass ein integrierter Ansatz erforderlich ist.

Sobald es hilft, wirklich einzigartige Ergebnisse zu erzielen.

  • Abkochungen von Kräutern;
  • Infusionen;
  • Dill;
  • Minze;
  • Salbei Abkochung;
  • Abkochung der Biber Gebärmutter.

Alle diese Werkzeuge werden sowohl zur äußerlichen Anwendung als auch zum Spülen verwendet.

Kann nicht ERHALTEN? SAGE - der beste Helfer! Salvia (Salbei) - für die Schwangerschaft

Lassen Sie Ihren Kommentar