Auswahl eines Umschlags für die Entlassung aus dem Entbindungsheim

Eine schwangere Frau im Alter von 8 bis 9 Monaten sammelt ängstliche Pakete. Das erste Paket beinhaltet Dinge, mit denen sie in die Entbindungsklinik gehen wird. Es sollte immer griffbereit sein, bei Bedarf geht das Mädchen mit ihm ins Krankenhaus.

Die zweite Packung ist zur Entladung bestimmt. Es umfasst die Kleidung von Mutter und Neugeborenen, Kosmetika und Windeln. Wenn Kleidung für Frauen nach Größe und Geschmack ausgewählt wird, ist die Entscheidung für die Entlassung aus der Entbindungsklinik weitaus schwerwiegender.

Arten von Umschlägen für die Entladung

Absolut alle jungen Familien möchten ihr Baby nicht nur in einem schönen, sondern auch praktischen, praktischen Umschlag aus dem Krankenhaus holen.

Sie können aus mehreren Bekleidungsoptionen für die Entlassung wählen, die sich in mehreren Indikatoren gleichzeitig unterscheiden.

  1. Decke - eine der häufigsten Optionen, die in der Wintersaison bei Neugeborenen an Beliebtheit gewonnen hat.
    Die Decke schützt perfekt vor Wind und Kälte. Das Kind in ihm fühlt sich unglaublich wohl. In diesem Fall ist es für ihn von Vorteil, dass er sich im Windelzustand befindet. Die Decke ist aus dekorativem Baumwollstoff, Füller und Futter genäht. Die Qualität und Dichte der Auskleidung hängt von den äußeren Temperaturbedingungen ab.
  2. Plaid - Option für Sommer-Neugeborene.
    Es besteht im Wesentlichen aus einem Baumwollstoff und einem Plaid aus Plüsch oder weichem Velsoft. Das Plaid ist multifunktional. Nachdem Sie das Baby aus der Entbindungsklinik mitgenommen haben, können Sie die Decke später im Kinderwagen ablegen, um an kühlen Sommerabenden spazieren zu gehen.
  3. Die Tasche ist ein bisschen wie eine Decke geformt, hat aber eine Reihe von Unterschieden.
    Dies ist das Vorhandensein einer Kapuze und eines Reißverschlusses am Boden des Produkts. Das Modell ist praktischer als eine Decke, da es enger am Baby anliegt.
  4. Transformator - ein beliebtes Modell, da es mehrere Jahre verwendet werden kann.
    Im ersten Winter wird es eine normale Tasche sein. Und im zweiten Winter verwandelt sich der Transformator mithilfe einfacher Manipulationen in einen Overall. So können Sie sogar ein wenig sparen, ohne zwei Produkte gleichzeitig zu kaufen.

Wie wählt man einen Babyumschlag für die Entlassung?

Um einen Umschlag für ein Neugeborenes bei der Entlassung zu wählen, sollten Sie wissen, auf welche grundlegenden Kriterien Sie achten müssen:

  1. Aussehen.
  2. Saison.
  3. Die gewünschte Produktart.
  4. Funktionalität
Umschlagentwurf für das Baby.

Bei der Auswahl eines Umschlags für das Baby sollte die Mutter zunächst von der Jahreszeit an beginnen, in der sie geboren ist.

  1. Winter bedeutet kalte und raue Bedingungen.
    Das Baby sollte bequem genug sein. Aus diesem Grund wird es in diesem Alter nicht empfohlen, Kleidung für das Wachstum zu kaufen. Der Umschlag sollte ausreichend groß sein, damit sich das Neugeborene unter diesen Bedingungen wohl und warm fühlt.
  2. Sommer - hängt von der Region ab, in der das junge Ehepaar lebt.
    Die ideale Option wäre die Verwendung einer Kunststoffdecke mit abnehmbaren Elementen. Dies bedeutet, dass Sie während eines Kälteschnappens eine zusätzliche Isolierung anbringen. Und bei heißem Wetter lassen Sie das Kind nur in einem leichten Baumwollstoff.
  3. Der Herbst ist eine Option, die etwas wärmer als der Winter sein wird, aber das Baby sollte darin so warm wie möglich sein.
    Im Herbst besteht in der Regel ein erhöhtes Krankheitsrisiko bei trügerischem und wechselhaftem Wetter. Achten Sie bei der Auswahl eines Herbstumschlags auf den Verschluss und den Schutz vor Wind und Regen. Sie müssen ein wasserdichtes und wasserdichtes Gewebe wählen, das Ihr Kind vor starken Winden schützen kann.
  4. Frühling - die Hitze dieser Umschläge kann als mittel bezeichnet werden.
    Trotz der Tatsache, dass die Frühlingssonne scheint, ist es immer noch notwendig, Dinge mit einem engen Futter zu tragen. Wählen Sie als Dichtstoff natürliche Materialien. Es ist notwendig, diese Version des Umschlags aufzuheben, die ein Baby ist und nicht sehr kalt und nicht heiß.

Die ideale Option für den Winter wäre eine Decke. In ihm wird sich das Kind wohl fühlen, weil seine Bewegungen eingeschränkt sind und er sich sicher fühlt (wie im Bauch seiner Mutter).

Wenn Sie möchten, können Sie zwei Umschläge gleichzeitig bevorzugen. Im ersten Fall handelt es sich um einen Standardoverall und im zweiten um eine voluminöse Umhängetasche, die nur unter extremen Frostbedingungen verwendet wird.

Wie kann man einen Umschlag für einen Auszug mit eigenen Händen nähen?

Wenn Sie möchten, können Sie mit Ihren eigenen Händen einen Umschlag auf die Abrechnung nähen.

Dazu müssen Sie die erforderlichen Materialien erwerben:

  • Schema;
  • Millimeterpapier;
  • Schere;
  • Stoff;
  • Futter (falls erforderlich);
  • Nadel mit Faden;
  • Nähmaschine;
  • Satinfäden;
  • zusätzliche dekorative Elemente.

Zunächst müssen Sie das gewünschte Muster finden.

Glücklicherweise kann eine große Anzahl von frei verfügbaren aus dem Internet bezogen werden.

  1. Zeichnen Sie den Umriss des Musters auf Millimeterpapier neu.
  2. Wählen Sie zwei Stoffe für Ihre Arbeit. Der erste Stoff - Gesichts kann aus künstlichem Material hergestellt werden. Der zweite Stoff ist ein natürliches Material.
  3. Markieren Sie das Umschlagformat: 1,40 mx 0,9 m.
  4. Bringen Sie das Schema am Stoff an und malen Sie in der angegebenen Größe. Vergessen Sie nicht, zusätzliche 2 Zentimeter für die Nahtzugabe zu lassen.
  5. Zwei Stoffe werden zusammengenäht.
  6. Auf dem Umschlag befinden sich Bänder, Spitzenfäden und zusätzliche dekorative Elemente.

Wo kann man einen Umschlag auf dem Kontoauszug kaufen?

Wenn Sie in diesem Fall nicht selbst nähen können, müssen Sie einen Umschlag in einer vorgefertigten Version kaufen.

In diesem Fall haben Sie mehrere Möglichkeiten:

  1. In den Kinderladen gehen - wenn Sie Geld sparen möchten, können Sie einen Umschlag lange vor der Geburt des Kindes kaufen, wenn saisonale Aktionen stattfinden.
    Kaufen Sie zum Beispiel am Ende des Sommers Kleidung für ein Neugeborenes und umgekehrt.
  2. Bestellen Sie eine Option bei einem Schneider - es kommt vor, dass Sie im Internet einen Umschlag finden, den Sie mögen, den Sie aber nicht im Geschäft haben.
    In diesem Fall können Sie immer einen separaten Stoff kaufen und einen Schneider um Hilfe bitten, der jedes Produkt auf Ihr Bild nähen kann.
  3. Es gibt beliebte Websites im Internet, die gebrauchte Kleidung verkaufen.
    Wenn Sie diesbezüglich keine Vorurteile haben, können Sie aus dieser Zahl auswählen. Solche Kleidung ist von guter Qualität, weil sich die meisten Umschläge in der Regel nur einmal auf einen Auszug kleiden und dann einfach im Schrank liegen.

Das ergebnis

Die Auswahl eines Umschlags für die Entlassung aus dem Entbindungsheim ist eine verantwortungsvolle und ernsthafte Aufgabe. Potenzielle Eltern sollten nicht nur das Aussehen, sondern auch die Funktionalität berücksichtigen. Versuchen Sie, eine Option auszuwählen, die Sie später für das Gehen mit Ihrem Baby verwenden werden.

Lassen Sie Ihren Kommentar