Wie bestimmen Sie den Eisprung und den optimalen Tag für die Empfängnis?

Jede gesunde Frau hat einen bestimmten Menstruationszyklus. Es hängt von ihm ab, wie gut das Ei reift und wächst.

Eine Frau mit Menstruation ist in der Lage, Nachkommen zu zeugen. Ein wichtiges Konzept in der Periode selbst ist der Eisprung. Es kommt auf ihre Fortpflanzungsfähigkeit von Frauen an.

Was ist der weibliche Zyklus?

Jeder weibliche Zyklus ist durch mehrere Phasen gekennzeichnet. Sie kann zwischen 26 und 28 Kalendertagen liegen. Die erste und wichtigste Phase der Periode ist die Menstruation. Von ihrem ersten Tag an beginnt der Countdown bis zum nächsten Zyklus.

Die zweite Phase wird herkömmlicherweise Östrogen genannt. Es dauert 10 bis 12 Tage. Die Eizelle reift allmählich heran und ist in der Lage, ein neues Leben zu erwecken.

In der dritten Stufe gelangt ein spezielles Hormon in das Östrogen, das das Volumen der Follikelflüssigkeit erhöht. Die Eizelle steht nicht auf und explodiert. Dieser Moment kann als Eisprung angesehen werden. Innerhalb von 24 Stunden kann eine Befruchtung des Eies auftreten. Wenn die Eizelle in der festgelegten Zeit nicht mit dem Sperma zusammentrifft, stirbt sie ab.

Der letzte und letzte Moment einer weiblichen Periode wird Progesteron genannt. Es findet keine Befruchtung statt, infolgedessen steigt der Progesteronspiegel im Blut an, woraufhin die nächste Menstruation eintritt.

Fruchtbares Fenster

In der Medizin gibt es Fruchtbarkeit. Dies ist genau der Zeitraum, in dem der Eisprung auftritt.

Um das fruchtbare Fenster zu bestimmen, müssen Sie sich an speziellen Kriterien orientieren:

  1. Das Vorhandensein von reichlich vorhandenen Schleimsekreten.
  2. Der Schleim verwandelt sich in eine gut dehnbare und glasartige Flüssigkeit. Um dies zu überprüfen, müssen Sie den Schleim zwischen Ihren Fingern halten und sicherstellen, dass er sich gut in alle Richtungen erstreckt.
  3. Beschwerden in den Brustdrüsen.
  4. Erhöhtes sexuelles Verlangen.
  5. Bauchschmerzen (unterer Teil davon).

Dies sind Zeichen, die auf ein sogenanntes fruchtbares Fenster hinweisen.

An welchem ​​Zyklustag tritt der Eisprung auf?

Um den genauen Beginn des Eisprungs zu bestimmen, müssen Sie sich auf Ihren eigenen Zyklus verlassen. Für den Fall, dass Frauen eine regelmäßige weibliche Periode haben, wird es einfach sein, dies zu tun. Nach 28 Tagen des Zyklus tritt der Eisprung am 14. Tag auf. Dies ist jedoch nur in Abwesenheit von Krankheiten, Anomalien und Pathologien.

Wenn der Körper versagt, was auch bei erhöhter körperlicher Anstrengung oder Stress passieren kann, kann der Eisprung wie zuvor am 11. Tag und später am 20. Tag des Zyklus auftreten.

Veränderungen der Gesundheit von Frauen können mit folgenden Faktoren zusammenhängen:

  • Antibiotika-Behandlung;
  • lange Krankheit;
  • Sportlasten;
  • Geburt;
  • eine Abtreibung

Diese Kriterien können die Fruchtbarkeit beeinträchtigen, so dass Sie nicht nur mit der Gesamtzahl der Tage des Zeitraums rechnen sollten, sondern auch anhand des Tests einfache Anzeichen.

Eisprung-Tabelle:

Nr. P / pZyklusnameAnzahl der TageEisprung

(an welchem ​​Tag des Zyklus)

Fahrradmerkmale
1Langer Zyklusvon 40 bis 45 Tagenam Tag 26Für eine genauere Berechnung während eines langen Zyklus müssen 14 Tage von der Gesamtzahl der Tage abgezogen werden.
2Durchschnittlicher Zyklus28-30 tage13-15 tageFür den Eisprung ist ein spezieller Test erforderlich, der die individuellen Eigenschaften des Körpers berücksichtigt.
3Kurzer Zyklus25-26 Tageam 11.-12. TagOft tritt der Eisprung unmittelbar nach der Menstruation auf.
4Unregelmäßiger Zyklusvom maximalen Zyklus subtrahieren 11 und vom minimalen 14Eine der schwierigsten Möglichkeiten, bei denen Sie zur Empfängnis eine spezielle Tabelle führen müssen, in der nicht nur die Daten des Beginns der Menstruation, sondern auch der Eisprung aufgezeichnet werden.

Home Möglichkeiten zur Bestimmung des Eisprungs

Um den Zeitraum einer möglichen Empfängnis genau zu bestimmen, reicht es nicht aus, sich nur von Zahlen leiten zu lassen. Jeder einzelne Organismus, der möglicherweise nicht den von Ärzten und Wissenschaftlern festgelegten Regeln unterliegt.

Daher ist es bei der Bestimmung des Eisprungs besser, zusätzliche Methoden anzuwenden:

  1. Analysieren Sie das Temperaturdiagramm - Sie möchten jeden Morgen die Basaltemperatur messen, ohne das Bett zu verlassen. Erhöhte Progesteronspiegel weisen auf eine hohe Temperatur und infolgedessen auf den Beginn der Ovulationsperiode hin.
  2. Äußere Anzeichen (starker Schleimausfluss, Brustschmerzen, sexuelles Verlangen).
  3. Spezieller Test für den Eisprung - er kann in der Apotheke gekauft werden. Der Test ist einfach genug, um in den Morgenurin eingetaucht zu werden. Der Test zeigt einen hohen Wahrscheinlichkeitsanteil.
  4. Mikroskopische Analyse.

Genaue Diagnose - Follikulometrie

Die Ultraschalldiagnose, auch Follikulometrie genannt, gilt als eine der genauesten Methoden. Dank ihr können Sie nachvollziehen, ob und wann der Eisprung zu einem bestimmten Zeitpunkt stattgefunden hat. Die Follikulometrie hilft bei der Empfängnis eines Kindes, denn mit ihrer Hilfe können Sie erfolgreiche Tage planen.

Wie wird der Tag des Eisprungs im Menstruationszyklus bestimmt?

Die Ultraschalldiagnostik ermöglicht nicht nur die Planung der Geburt eines Kindes, sondern auch die Beeinflussung seines Geschlechts. Es wird angenommen, dass es in den Tagen des Eisprungs mehr Chancen gibt, ein männliches Kind zur Welt zu bringen. Aber ein paar Tage vor und nach dem Eisprung gibt es die Möglichkeit, ein Mädchen zu machen.

Es gibt mehrere Optionen für das Verfahren. Sie hängen von der Art des Problems ab. Die erste Methode ist die konventionelle Ultraschalldiagnostik, bei der mit einem speziellen Sensor Problemzonen auf der offenen Bauchoberfläche bestimmt werden.

Die zweite Technik ist vaginal. Ein Kondom wird auf das Gerät gelegt und einer Frau gespritzt. Im Inneren untersuchen sie Problemzonen und bestimmen den Zyklus und das Vorhandensein des Eisprungs.

Die Ultraschalldiagnose ist ein beliebter Dienst, da sie vielen Frauen hilft, so schnell wie möglich schwanger zu werden. Mit ihrer Hilfe können die Gründe ermittelt werden, aus denen die Empfängnis nicht stattgefunden hat.

Bei Bedarf wird der Zyklus und die Fruchtbarkeit selbst bestimmt. Dies ist die neueste Methode in der medizinischen Praxis, mit der Sie sogar die Behandlung von Unfruchtbarkeit überwachen können.

Fazit

Die Bestimmung der Tage des Eisprungs ist wichtig, wenn die Familie ein Kind haben möchte. Eine Frau sollte sicher wissen, wann günstige Tage in ihrem Zyklus kommen werden. Sie werden für die Geburt des Erstgeborenen verantwortlich sein. Darüber hinaus können Sie mithilfe des Eisprungs versuchen, das Geschlecht des Kindes anzupassen.

Lassen Sie Ihren Kommentar