Wie man Fleischgerichte für Kinder kocht

Zum Mittagessen aß das Kind jeden letzten Krümel, Sie müssen Kindergerichte lecker und schön dekoriert machen. Und natürlich sollten es keine harten Stücke sein, was häufig der Grund für die Ablehnung des gekochten Filets ist. Dieses Problem ist jedoch leicht zu lösen: Fleischgerichte für Kinder werden aus in einem Fleischwolf zerkleinertem Fleisch zubereitet.

Nach der Einführung von Fleischködern das Rindfleisch oder den Truthahn in einem Mixer hacken und mit Gemüse mischen. Wenn Ihrem Baby die Zähne durchgeschnitten sind, können Sie allmählich zu komplexeren Gerichten übergehen.

Kaufen Sie nur frisches Filet, um Fleischgerichte für ein Kind saftig und zart zu machen. Entfernen Sie vor dem Garen alle Fette, Sehnen und Filme. Es sollte nur sauberes Fleisch geben. In kleine Stücke schneiden und fein hacken.

Fleischgerichte kochen lernen

Wenn für heute Schnitzel geplant sind, fügen Sie ein wenig gehackte Zwiebel und eine Scheibe Laib (ohne Kruste), die in Milch eingeweicht ist, in das Hackfleisch hinzu. Übertreiben Sie es einfach nicht, der Gehalt an Brot und Zwiebeln in Hackfleisch sollte 20% nicht überschreiten.

Kinder lieben Abwechslung. Aus diesem Grund können Sie ein wenig experimentieren und etwas Buchweizen, Reisgrütze oder Karotten hinzufügen.

Zum Kochen der Frikadellen die gehackte Milch, die Butter und das geschlagene Eiweiß hinzufügen. Es wird nicht empfohlen, fertiges Hackfleisch im Kühlschrank zu lagern. Es ist besser, es sofort zu verwenden.

Ernährungswissenschaftler raten, wenn möglich, gebraten zu vermeiden. Wenn das Kochen von Fleischgerichten ohne eine solche Verarbeitung jedoch nicht ausreicht, versuchen Sie, ein wenig zu braten, fügen Sie dann Wasser hinzu und kochen Sie bei schwacher Hitze, bis es fertig ist. Für einen reichhaltigeren Geschmack können Sie saure Sahne hinzufügen.

Fleischgerichte für Kinder sind nicht auf Fleischbällchen und Fleischbällchen beschränkt. Sie können gefülltes Gemüse, Brötchen, Puddingkuchen und Souffles kochen. Crumb wird wohl so eine Abwechslung mögen

Wir wählen Garnitur für Fleischgerichte

Um Fleischgerichte vollständig zu verdauen und den Körper des Kindes mit der notwendigen Menge an Nährstoffen zu versorgen, müssen Sie die richtige Beilage auswählen.

Die häufigste Beilage sind Kartoffeln. Dies ist jedoch nicht die beste Wahl, insbesondere für ein Kind. Es erschwert die Verdauung. Alles andere Gemüse wird viel nützlicher sein. Sie können sie auf verschiedene Arten zubereiten: kochen, backen. Aber das gesündeste Gemüse wird gedämpft.

Fadennudeln oder Haferbrei eignen sich auch hervorragend als Beilage für Kinderfleischgerichte. Nur sie selbst sind ziemlich nahrhaft, daher sollte die Portion klein sein.

Lassen Sie Ihren Kommentar